Dienstag, 17. Juli 2018
Notruf: 112

Über uns

Die Ortsfeuerwehr Burgstemmen gehört als Stützpunktfeuerwehr zur Feuerwehr der Gemeinde Nordstemmen. Die Gemeindefeuerwehr gehört zum Brandabschnitt West des Landkreises Hildesheim und ist mit neun Ortsfeuerwehren in drei Zügen organisiert. Die Ortsfeuerwehr Burgstemmen mit den Fahrzeugen TLF 3000 und LF 8 bildet gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Heyersum und deren LF 8 und der Ortsfeuerwehr Mahlerten mit einem TSF, den zweiten Zug. Mit dem Tanklöschfahrzeug gehört Burgstemmen ebenfalls zum 1. Zug der Feuerwehrbereitschaft 2 (FB 2) des Landkreises Hildesheim. Neben dem Brandschutz gehören die technische Hilfeleistung, Brandsicherheitswachen und allgemeine Gefahrenabwehr zu den Aufgaben der Burgstemmer Wehr.

Mit dem TLF 3000 als wasserführendes Fahrzeug unterstützen die Burgstemmer die Ortsfeuerwehr Groß Escherde bei Verkehrsunfällen entlang der Bundesstraße 1. Die Ortsfeuerwehr Groß Escherde hat einen von drei Rettungssätzen der Gemeindefeuerwehr an Bord ihres LFs.

Regelmäßige Einsatzübungen, eine auf die Einsätze abgestimmte theoretische und praktische Ausbildung, sowie technisch hochwertige und gepflegte Ausrüstung garantieren die Schlagkraft dieser motivierten Feuerwehr.